Das Gesetz & CBD Liquid – Ist das Produkt legal?

Auch 2020 muss man sich in Deutschland immer noch die Frage stellen: Darf man das und ist das eigentlich legal? Gerade wenn es um die Cannabis Sativa Pflanze geht, tauchen diesbezüglich immer wieder Fragen auf.

In diesem Artikel wollen wir daher klären, wie es mit dem beliebten CBD Liquid aussieht.

von

CBD Liquid legal

Wir haben uns dazu die aktuelle Gesetzeslage angesehen und Paragraphen gewälzt. Du erfährst welche Bedingungen erfüllt sein müssen, wie es mit dem Kauf im Ausland aussieht und warum die CBD freundliche Schweiz bei Liquid kein Erbarmen kennt.

Du bekommst bei uns Tipps und Empfehlungen für den Kauf und sagen dir, wie du dich vor einem positiven Drogentest am besten schützt.

Viel Spaß!

Ist CBD in Deutschland legal?

CBD und Legalität beschäftigt schon lange Politiker, Rechtsexperten und Gerichte. Eine einheitliche Regelung gibt es aber bis heute nicht und so herrscht bei manchen Produkten noch etwas Rechtsunsicherheit.

CBD Blüten scheinen somit immer noch illegal zu sein. Auch bei CBD Samen ist man sich uneinig. Aber was ist mit CBD Liquid?

Prinzipiell ist CBD in Deutschland legal, denn es gilt als Nahrungsergänzungsmittel. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass dies für CBD Produkte auch gilt. Diese müssen ein paar Kriterien erfüllen um tatsächlich frei am Markt verkauft werden zu dürfen:

  • Der Hanf muss aus der EU stammen und dementsprechend zertifiziert sein.
  • Der THC Anteil darf einen Grenzwert von 0,2% nicht übersteigen.
  • Der Verkehr muss einem gewerblichen oder wissenschaftlichen Zweck erfüllen.
  • Der Missbrauch zur Berauschung muss ausgeschlossen sein.

Dazu kommt die Rechtsunsicherheit wegen der Novel-Food Verordnung. Diese besagt, dass Lebensmittel, welche vor dem 15. Mai 1997 nicht nennenswert konsumiert worden sind, vor dem Verkauf erst in einem Katalog aufgenommen werden müssen.

Dabei ist man sich nicht einmal sicher, ob CBD als neuartig gilt. Eine erste Entscheidung deutet mittlerweile daraufhin, dass die Verordnung für Cannabidiol nicht anzuwenden ist, doch sicher ist noch nichts.

Und es gibt noch etwas zu beachten. Da CBD Öl und Liquid gerne als Ergänzungstherapie bei diversen Krankheiten wie Krebs1)Liang C et al. A population-based case-control study of marijuana use and head and neck squamous cell carcinoma. Cancer Prev Res (Phila Pa) 2009 oder Psychosen2)Batalla A et al. The Potential of Cannabidiol as a Treatment for Psychosis and Addiction: Who Benefits Most? A Systematic Review. J Clin Med. 2019 verwendet werden, können CBD Produkte auch rezeptpflichtig sein.

In diesem Fall hilft nur ein Gespräch mit deinem Mediziner.

Ist CBD Liquid legal?

Kommen wir zum Punkt und zurück zu der Kernfrage vom Anfang. CBD Liquid ist in Deutschland erlaubt und frei verkäuflich, solange der THC von 0,2% Grenzwert eingehalten wird.

CBD Liquid muss nicht als Lebensmittel deklariert werden, denn es wird als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und fällt damit unter das Arzneimittelgesetz. Dies hat aber mit der Verwendung von CBD Liquid kein Problem.3)AMG. Arzneimittelgesetz.2020

Wir halten fest:

  • CBD Liquid = THC Wert <0,2% = ✅ legal
  • THC / Cannabis Liquid = THC Wert >0,2% = ❌ illegal

CBD Liquid und Drogentests

Viele Menschen fragen sich nun zurecht, ob die Verwendung von CBD Liquid einen Drogentest beeinflusst?

Die gute Nachricht zuerst: Auch wenn man CBD bis zu 3 Tage nach dem Konsum nachweisen könnte, suchen moderne Drogentests nicht nach Cannabidiol, sondern ausschließlich nach THC.

Produkte aus Deutschland unterliegen außerdem starken Kontrollen (im Ausland leider nicht immer) und sind damit sehr sicher.

Die schlechte Nachricht: In vielen CBD Produkten befinden sich die angesprochenen kleinen Mengen an THC. Diese sind zwar viel zu gering, um tatsächliche einen psychoaktiven Effekt zu haben, doch sorgen sie dafür, dass ein Drogentest manchmal nicht eindeutig negativ ist.

Auch wenn sich die Situation leicht aufklären lässt und dich rechtliche Konsequenzen nicht erwarten, kann das für manche Personen lästig sein. Zum Beispiel für Sportler, die sich regelmäßig testen lassen müssen.

Deshalb empfehlen wir diesen Menschen auf THC freie Liquids zurückzugreifen. Diese werden aus einem Isolat hergestellt, welches zu über 99% reines Cannabidiol enthält.

Kaufkriterien für CBD Liquid

Kaufkriterien für CBD Liquid

Beim Kauf von CBD Produkten sollte man immer auf die Qualität achten. Schließlich geht es um deine Gesundheit. Wer aus seriösen Quellen kauft, braucht sich vor etwaigen rechtlichen Konsequenzen nicht zu fürchten.

Diese erkennt man im Internet nicht immer sofort aber es gibt Indizien die dafürsprechen würden:

  • Der Verkäufer beantworten deine Rückfragen direkt anstatt ihnen auszuweichen.
  • Dem Produkt liegen Analysenzertifikate aus unabhängigen Laboren bei.
  • Die Kundenrezensionen sind positiv.
  • Der Hersteller und Verkäufer geben kein Heilversprechen ab.
  • Der THC Gehalt liegt unter 0,2%.
  • CBD Liquid wird nicht an Minderjährige verkauft.

Ist CBD Liquid aus der Apotheke besser?

So eine seriöse Quelle könnte durchaus auch die Apotheke sein. Allerdings wäre es nicht unsere erste Wahl. Die Produkte sind viel teurer und die Auswahl viel geringer, als im Internet.

Dabei sind die Qualität und Beratung nicht unbedingt besser. Wir würden daher eher zu einem Kauf online raten.

CBD e-Liquid im Ausland?

Die einzelnen Länder, auch in der EU, handhaben CBD Liquid unterschiedlich. Das wird besonders deutlich, wenn wir uns alleine den deutschsprachigen Raum ansehen. CBD Liquid ist so in Österreich zwar erlaubt, aber auch mit einem etwas erhöhten THC Wert von 0,3%.

Das mag den Österreicher zwar nicht stören, könnte aber dem Deutschen beim Import rechtliche Probleme bescheren.

Noch interessanter ist die Situation in der Schweiz. Obwohl sie in der Community als sehr CBD freundlich gilt und sogar Produkte mit einem THC Wert von bis zu 1% zulassen, sind die Liquids dort nicht erlaubt. Die Regelung gilt nämlich nur für Lebensmittel.4)LMG. Lebensmittelgesetz. 2020

Da Liquid jedoch nur mit einem Vaper verdampft wird, gilt es in der Schweiz als Gebrauchsgegenstand, welchem kein Cannabidiol hinzugefügt werden darf.

Zusammenfassung

Beim Kauf von CBD Liquid musst du dir in Deutschland keine Sorgen machen. Alle Produkte sind – sofern sie von einem zuverlässigen Hersteller bezogen wurden und weniger als 0,2% THC aufweisen – 100% erlaubt.

Achte aber dennoch auf die von uns genannten Qualitätskriterien. Schließlich geht es hier um deine Gesundheit.

Hast du bereits Erfahrungen mit CBD Liquid gemacht? Wie hat dir unser Artikel gefallen? Hinterlasse einen Kommentar!

0 0 vote
Article Rating

Quellen   [ + ]

    Manuel Bayer

    Hey, ich bin Manuel Bayer. Ich bin leidenschaftlicher Hanf-Nutzer und befürworte dessen positive Eigenschaften. Und um diese dem Menschen schmackhaft zu machen, leistete ich mit meinem ersten Blog Aufklärungsarbeit. Heute habe ich mich auf Cannabidiol spezialisiert und beantworte alle Fragen rund ums Thema.

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x
    ()
    x