Wie viele Joints kriegt man aus 1 Gramm? Experten haben eine neue Schätzung

Wie viel Marihuana befindet sich in einem typischen Joint? Ob Sie es glauben oder nicht, die Frage verwirrt die Experten seit Jahren. Eine neue Studie behauptet, eine genaue Schätzung zu haben, die auf Bundeshaftdaten basiert, und es ist weniger als normale Benutzer denken.

Die Erstellung einer vertrauenswürdigen Schätzung ist aus vielen Gründen wichtig, einschließlich der Information von politischen Entscheidungsträgern, Strafverfolgungsbehörden, Gesundheitsdienstleistern und Forschern.

Freizeit- und wissenschaftliche Analysen haben eine breite Palette von Vermutungen über den durchschnittlichen Inhalt einer Marihuanazigarette ergeben, unabhängig davon, ob sie zu Hause gekauft oder zubereitet wurde.

Mindestens eine Studie belegte das typische Gewicht bei 0,66 Gramm. Die Bundesregierung hat gesagt, dass sie näher an 0,43 Gramm liegt.

Ihre Schätzung basiert auf Marihuana-Kaufdaten, die aus Interviews mit Personen stammen, die von 2000 bis 2003 und von 2007 bis 2010 im Rahmen eines Programms des Justizministeriums verhaftet wurden. Während die Antworten in vielen Formen kamen, konzentrierten sich Dr. Ridgeway und Dr. Kilmer von der RAND Corporation auf, die mehr als 10.000 Antworten, in denen Marihuana in Gramm, Unzen oder Joints gemessen wurde.

Die RAND Corporation kam zu ihrer eigenen Zahl, indem sie eine Datenbank mit mehr als 10.000 Marihuana-Transaktionen durchlief, die aus Interviews des Justizministeriums mit Personen, die wegen drogenbedingter Anschuldigungen verhaftet wurden, aufgezeichnet wurden, und zwar über einen Zeitraum von 11 Jahren von 40 Gemeinden in den USA.

“Die Daten hatten Informationen über 10.628 Transaktionen im Zusammenhang mit Marihuana“, sagte Ridgeway in einer Pressemitteilung. “Einige werden dir über lose Einkäufe erzählen, in Gramm oder Unzen, und dir einen Dollarbetrag geben. Andere Leute werden sagen: “Ich habe vier Joints gekauft und 20 Dollar bezahlt.”

Mit den vorliegenden Interviewdaten verwendeten die Forscher ein Preismodell, um Faktoren wie Inflation, Preisunterschiede in verschiedenen Märkten und sogar Faktoren wie Mengenrabatte von Drogenhändlern zu berücksichtigen. “Wenn Leute eine Unze (28,3 Gramm) Marihuana kaufen, bekommen sie einen echten Mengenrabatt”, sagte Ridgeway der New York Times.

Sobald sie die Daten durch das Modell – genannt das Brown-Silverman Drogenpreismodell, das in den 70er Jahren entstand – geschickt haben, war das Team in der Lage, “Gewicht und Preis zu entwirren, um das durchschnittliche gemeinsame Gewicht zu schätzen”, sagt Ridgeway. “Das Ganze läuft auf etwa 0,3 Gramm hinaus, was viel weniger ist, als man bisher dachte.”

Der durchschnittliche Preis pro Gramm, so fanden sie, betrug 6,81 $; die durchschnittliche Verbindung lag bei 3,50 $.

Sie konnten dort nicht aufhören. Obwohl die Division des gemeinsamen Preises durch den Grammpreis eine grobe Schätzung des Gewichts eines Joint ergibt – etwa ein halbes Gramm – ignoriert sie, wie sich die Preise je nach Standort, Zeit und Menge unterscheiden.

Diese Faktoren können die Schätzungen erheblich beeinflussen. Insbesondere Mengenrabatte modulieren den Preis. So steigt beispielsweise der Durchschnittspreis pro Gramm auf 9,30 US-Dollar, wenn die Analyse auf Käufe von fünf Gramm oder weniger beschränkt ist.

“Wenn Leute eine Unze Marihuana kaufen, erhalten sie einen echten Mengenrabatt“, sagte Dr. Ridgeway.

Um diese Unterschiede zu berücksichtigen, wandten die Forscher ein mathematisches Arzneimittelpreismodell auf die Daten an und gaben ihre Antwort von 0,32 Gramm im durchschnittlichen Joint ab.

Dr. Kilmer und Dr. Ridgeway bestätigen, dass ihre Schätzung unvollkommen ist. Es spiegelt nur eine Population von Marihuanakonsumenten wider – Menschen, die verhaftet wurden – und nur in einer Vielzahl von Bezirken in den Vereinigten Staaten.

Aber es ist trotzdem eine überzeugende Messung. Tatsächlich ergab eine von Akademikern durchgeführte globale Drogenumfrage im Jahr 2015, dass die meisten Anwender etwa drei Joints aus einem einzigen Gramm Marihuana oder etwa 0,33 Gramm pro Joint erhalten.

 

Quellen:

https://www.sciencealert.com/scientists-just-figured-out-how-much-weed-there-is-in-your-joint